Aktualisiert am 20.06.2010

Waldkunde-Institut Eberswalde GmbH

Publikationen

Publikationsverzeichnis 1994 - 2010 als pdf-Datei

 

Ausgewählte wissenschaftliche Publikationen aus dem Waldkunde-Institut Eberswalde
1994 - 2010

2010   2009   2008 2007   2006   2005   2004   2003   2002   2001   2000   1999   1998   1997   1996   1995   1994

2010

JENSSEN, M.; ANDERS, K. (2010): Wald und Wirtschaft – ein systematischer Blick auf unseren Umgang mit einer nachwachsenden Ressource. In: ANDERS, K.; JENSSEN, M.; FISCHER, L. (Red.): Nachhaltige Waldwirtschaft. Ein Förderschwerpunkt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung in der Bilanz (Abschnitt A). Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH – UFZ, Leipzig, S. 29-58.

ANDERS, K.; JENSSEN, M.; FISCHER, L. (2010): Nachhaltige Waldwirtschaft – ein Programm mit vielen Schauplätzen. In: ANDERS, K.; JENSSEN, M.; FISCHER, L. (Red.): Nachhaltige Waldwirtschaft. Ein Förderschwerpunkt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung in der Bilanz. Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH – UFZ, Leipzig, S. 16-19.

JENSSEN, M. (2010): Modellierung und Kartierung räumlich differenzierter Wirkungen von Stickstoffeinträgen in Ökosysteme im Rahmen der UNECE-Luftreinhaltekonvention. Teilbericht III: Modellierung der Wirkung der Stickstoff-Deposition auf die biologische Vielfalt der Pflanzengesellschaften von Wäldern der gemäßigten Breiten. Umweltbundesamt, Texte 09 / 2010, ISSN 1862-4804, 50 S. http://www.umweltdaten.de/publikationen/fpdf-l/3910.pdf.

JENSSEN, M. (2010): Klimaplastizität und natürliche Vorbilder. In: AENIS, T.; ENDE, H.-P.; FOOS, E.; NAGEL, U.J. (Hrsg.): Klimaplastische Wälder im nordostdeutschen Tiefland. Leitfaden zur Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (Abschnitt 2.3). Humboldt-Universität zu Berlin, Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät, S. 16-18.

JENSSEN, M. (2010): Ökologische Risikominimierung. In: AENIS, T.; ENDE, H.-P.; FOOS, E.; NAGEL, U.J. (Hrsg.): Klimaplastische Wälder im nordostdeutschen Tiefland. Leitfaden zur Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (Abschnitt 2.4). Humboldt-Universität zu Berlin, Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät, S. 19-21.

ENDE, H.P.; JENSSEN, M.; ENGLERT, H.; GASCHE, R.; KLENKE, R.; AENIS, T.; ANDERS, K. (2010): Thesen zum klimaplastischen Wald. In: AENIS, T.; ENDE, H.-P.; FOOS, E.; NAGEL, U.J. (Hrsg.): Klimaplastische Wälder im nordostdeutschen Tiefland. Leitfaden zur Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (Abschnitt 2.2). Humboldt-Universität zu Berlin, Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät, S. 11-15.

2009

JENSSEN, M. (2009): Relating Plant Biodiversity in Forests with the Spatial Scale of Ecosystem Processes. International Journal of Ecology, vol. 2009, Article ID 683061, 12 pages, 2009. doi:10.1155/2009/683061.
http://www.hindawi.com/journals/ijeco/2009/683061.html

JENSSEN, M. (2009): Assessment of the effects of top-soil changes on plant species diversity in forests, due to nitrogen deposition. In: Hettelingh, J.P.; Posch, M.; Slootweg, J. (eds.): Progress in the modelling of critical thresholds, impacts to plant species diversity and ecosystem services in Europe: CCE Status Report 2009. Coordination Centre for Effects, www.pbl.nl/cce (www.rivm.nl/cce in the course of 2010), ISBN 978-90-78645-32-0, pp. 83-100.

JENSSEN, M. (2009): Der klimaplastische Wald im Nordostdeutschen Tiefland – forstliche Anpassungsstrategie an einen zu erwartenden Klimawandel. In: Wald im Klimawandel – Risiken und Anpassungsstrategien. Eberswalder Forstliche Schriftenreihe Bd. 42, 101-117.Link zum Download.

JENSSEN, M. (2009): Die Grüne Douglasie im klimaplastischen Wald des Tieflandes – ökoklimatisch-waldgeografische Grundlagen. In: Die Douglasie im nordostdeutschen Tiefland – Chancen und Risiken im Klimawandel. Eberswalder Forstliche Schriftenreihe Bd. 43, 15-22.Link zum Download.

JENSSEN, M. (2009): Der klimaplastische Wald – ökologische Grundlagen einer forstlichen Anpassungsstrategie. Forst und Holz 64 / 10, 14-17.

JENSSEN, M. (2009): Forstpraktische Umsetzung des Leitbildes klimaplastischer Wälder im nordostdeutschen Tiefland. Forst und Holz 64 / 10, 18-21.

JENSSEN, M., HOFMANN, G. (2009): Der klimaplastische Wald im nordostdeutschen Tiefland. Strategie der forstlichen Risikovorsorge angesichts einer unvorhersagbaren Zukunft. Schlussbericht zum Forschungsvorhaben 0330562H: "Nachhaltige Entwicklung von Waldlandschaften im Nordostdeutschen Tiefland " (NEWAL-NET) ; Teilprojekt B: "Modellierung der Waldstruktur-Dynamik standortplastischer Laubmischwälder und Regionalisierung von Schlüsselparametern für eine nachhaltige Waldentwicklung in der Modellregion Nordost-Brandenburg/ Südost-Mecklenburg-Vorpommern". Bad Freienwalde (Oder), 119 S. http://edok01.tib.uni-hannover.de/edoks/e01fb09/609542818.pdf

2008

HOFMANN, G., POMMER, U., JENSSEN, M. (2008): Wildökologische Lebensraumbewertung für die Bewirtschaftung des wiederkäuenden Schalenwildes im nordostdeutschen Tiefland. Eberswalder Forstliche Schriftenreihe Bd. XXXIX, 207 S.

JENSSEN, M. (2008): Freiheitsgrade in die Zukunft mit klimaplastischen Wäldern. In: KORN, H., SCHLIEP, R., STADLER, J. (Red.): Biodiversität und Klima – Vernetzung der Akteure in Deutschland III. BfN-Skripten 241, S.71-73. http://www.bfn.de/0502_international.html?&no_cache=1

JENSSEN, M. (2008): Potenziale der Artenvielfalt und Selbstorganisation. Der „gute ökologische Zustand“ langlebiger terrestrischer Ökosysteme aus Sicht der systemökologischen Waldforschung. UBA-Texte 29 / 08, 110-126. http://www.umweltbundesamt.de/uba-info-medien/dateien/3508.htm

2007

HOFMANN, G. (2007): Die Wald-Kiefer (Pinus sylvestris) in der Vegetation des nordostdeutschen Tieflandes. In: Die Kiefer im nordostdeutschen Tiefland – Ökologie und Bewirtschaftung. Eberswalder Forstliche Schriftenreihe Bd. XXXII, S. 41-54. Bezug / Download über Landesforstanstalt Eberswalde.

JENSSEN, M. (2007): Ecological potentials of biodiversity modelled from information entropies: Plant species diversity of North-Central European forests as an example. Ecological Informatics 2/4, 328-336.
Online via ScienceDirect: http://dx.doi.org/10.1016/j.ecoinf.2007.06.003

JENSSEN, M.; HOFMANN, G., POMMER, U. (2007): Die natürlichen Vegetationspotentiale Brandenburgs als Grundlage klimaplastischer Zukunftswälder. In: Beiträge zur Gehölzkunde 2007, Hrsg: Gesellschaft Deutsches Aboretum e.V., Hansmann Verlag, Hemmingen, S.17-29. Preprint als pdf (7 MB).

Sonstige Veröffentlichungen:

ANDERS, K., FISCHER, L., JENSSEN, M., ENDE, H.-P. (2007): Ein Waldtyp der Zukunft in der Landschaftswerkstatt. AFZ-Der Wald 62 / 22, 1206 – 1209.

JENSSEN, M. (2007): Klimaschutz und Waldentwicklung. In: Was können UNESCO Biosphärenreservate für den Klimaschutz tun? Potsdamer Klimakonferenz 2006.Media Print, Reinbek, S.24-27.

 

2006

BARTEL, M., GRAUER, A., GREISER, G., KLEIN, R., MUCHIN, A., STRAUß, E. WENZELIDES, L. & WINTER, A. (2005): Wildtier-Informationssystem der Länder Deutschlands. Status und Entwicklung ausgewählter Wildtierarten in Deutschland (2002-2005), Jahresbericht 2005. Deutscher Jagdschutz-Verband e. V. (Hrsg.) Bonn.

HOFMANN, G.: 60 Jahre waldökologische Forschung in Eberswalde – von der Waldpflanzensoziologie zur Waldökosystemforschung. Archiv f. Forstwesen. u. Landsch.ökol. 40 (2006) 1, 2-11.

JENSSEN, M.: Entropie und Biodiversität: Ökologische Potentiale der Artenvielfalt. In: PÖSCHEL, T.; MALCHOW, H.; SCHIMANSKY-GEIER, L. (Hrsg.): Irreversible Prozesse und Selbstorganisation. Logos-Verlag Berlin, 2006, ISBN 3-8325-1350-7, S. 265-279. pdf (280 kB)

JENSSEN, M.; WEBER, D.; KONNERT, M.; HOSIUS, B.; SCHAEFER, M.; JANSEN, M.; ROTHENBÜCHER, J.; DÖRING, C.; MAKESCHIN, F.; AUGUSTIN, S.; ANDERS, S., MÜLLER, J., PAPEN, H.; BRÜGGEMANN, N.; HANEWINKEL, M., v. WILPERT, K.; HEISNER, U.; SELTER, A.: Ökologischer Waldumbau in Deutschland. Fragen, Antworten, Perspektiven. Oekom München. 352 S., ISBN 3-86581-001-2.

NÖSEL, H. (2006): Wildtiererfassung in Thüringen 2005. Thüringer Jäger 16 (9): 4-6.

SCHMIDT, S.; STEINMEYER, A.; KOPP, D.; JENSSEN, M.: Verfahren zur Bestimmung der Naturnähe im Praxisvergleich in einem Waldrevier Brandenburgs. FORSTARCHIV 77 (2006), 179-1844.

 Sonstige Veröffentlichungen:

GREISER, G. (2006): Ergebnisse des Wildtier-Informationssystem der Länder Deutschlands in Brandenburg 2005. Brandenburgische Forstnachrichten. 122. 15. Jg. März/April 2006. Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg (Hrsg.). 15-16.

GREISER, G. (2006): Ergebnisse des Wildtier-Informationssystem der Länder Deutschlands in Brandenburg 2005. In: Agrarbericht 2006. Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg (Hrsg.). S. 91.

GREISER, G. (2006): Ergebnisse von WILD 2005 in Brandenburg: Hasen erholen sich langsam – Raubwild auf hohem Niveau. Wir Jäger. 9/2006. DLV Verlag. Berlin. 2-3.

GREISER, G. (2006): WILD-Versammlung in Groß Kreutz. Wir Jäger. 9/2006. DLV Verlag. Berlin. S.5.

KLEIN, R.; BARTEL, M.; MÜLLER, P.; NÖSEL, H.; STRAUß, E. & WINTER, A. (2006): Wildtier-Informationssystem der Länder Deutschlands. LÖBF-Mitteilungen (2): 25-29.

JENSSEN, M.: Waldbilder und Waldtypen am Kreuzweg unterschiedlicher waldgeografisch-klimatischer Einflüsse. Fachexkursion in den Gellmersdorfer Forst am 28. April 2006. Brandenburgische Forstnachrichten 15 (2006) 123, 14-15.

JENSSEN, M.: Dr. Gerhard Hofmann 75. AFZ-DerWald 61 (2006) 3, S.158

2005

BARTEL, M., GRAUER, A., GREISER, G., HOFFMANN, D., KLEIN, R., NÖSEL, H., STRAUß, E. & WINTER, A. (2005): Wildtier-Informationssystem der Länder Deutschlands. Status und Entwicklung ausgewählter Wildtierarten in Deutschland (2002-2004), Jahresbericht 2004. Deutscher Jagdschutz-Verband e. V. (Hrsg.) Bonn.

DOBIAS, K.; AHRENS; M.; GORETZKI, J.; TOTTEWITZ, F.; STUBBE. C.; HOFMANN, G.: Lebensraumbezogene Wildtierforschung – der Eberswalder Beitrag für eine moderne Wildbewirtschaftung. Beitr. Jagd- u. Wildforsch. 30 (2005) 17-26.

GREISER, G. (2005): Wildtier-Informationssystem der Länder Deutschlands (WILD). In: Jagdbericht des Landes Brandenburg 2003/3004. Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg (Hrsg.) 47-50.

HOFMANN, G.; JENSSEN, M.: Potentielle natürliche Waldvegetation und Naturraumpotentiale: Quantifizierung natürlicher Potentiale der Nettoprimärproduktion und der Kohlenstoffspeicherung / Potential Natural Forest Vegetation and Natural Landscape Potential: Quantification of Natural Potential of Net Primary Production and Carbon Storage. In: BOHN, U.; HETTWER, C.; GOLLUB, G. [Bearb./Ed.] (2005): Anwendung und Auswertung der Karte der natürlichen Vegetation Europas / Application and Analysis of the Map of the Natural Vegetation of Europe. – Bonn (Bundesamt für Naturschutz) – BfN-Skripten 156: 411-428.

HOFMANN, G., POMMER, U.: Die Potentielle Natürliche Vegetation von Brandenburg und Berlin mit Karte M 1:200 000. Eberswalder Forstliche Schriftenreihe Bd. XIV, 2005, 311 S., ISBN 3-933352-62-2. (Bezug über Landesforstanstalt Eberswalde)

HOFMANN, G.; JENSSEN, M.; POMMER, U.; TREICHEL, D.; BURYN, R.: Auenwälder und Leitbild einer Auenwald-Initialisierung im Nationalpark Unteres Odertal. Beitr. Forstwirtsch. u. Landsch.ökol. 39 (2005) 2, 49-71.

JENSSEN, M.; HOFMANN, G.: Zur Quantifizierung von Naturnähe und Phytodiversität in Waldungen auf der Grundlage der potentiellen natürlichen Vegetation / On Quantification of Naturalness and Phytodiversity in Forests Based on Potential Natural Vegetation. In: BOHN, U.; HETTWER, C.; GOLLUB, G. [Bearb./Ed.] (2005): Anwendung und Auswertung der Karte der natürlichen Vegetation Europas / Application and Analysis of the Map of the Natural Vegetation of Europe. – Bonn (Bundesamt für Naturschutz) – BfN-Skripten 156: 297-314.

JENSSEN, M.; HOFMANN, G.: Einfluss atmogener Stickstoffeinträge auf die Vielfalt der Vegetation in Wäldern Nordostdeutschlands. Beitr. Forstwirtsch. u. Landsch.ökol. 39 (2005) 3, 132-141.

JENSSEN, M.; HOFMANN, G.: Waldbewirtschaftung zwischen Waldnatur und Forstkultur – Beiträge der ökologischen Forschung zur waldbaulichen Optimierung von Naturabweichungen in nordostdeutschen Wäldern. In: Ökologischer Waldumbau im nordostdeutschen Tiefland. Eberswalder Forstliche Schriftenreihe Bd. XXIII, 2005, 33 – 49.

NÖSEL, H. (2005): Wildtiererfassung in Thüringen 2004. Thüringer Jäger 15 (11): 7-8.

Sonstige Veröffentlichungen:

DOBIAS, K.; AHRENS; M.; GORETZKI, J.; TOTTEWITZ, F.; STUBBE. C.; HOFMANN, G.: Lebensraumbezogene Wildtierforschung – der Eberswalder Beitrag für eine moderne Wildbewirtschaftung. . In: 175 Jahre Lehre und Forschung in Eberswalde. Die Festschrift. Eberswalde, 2005, 156 – 164.

GREISER, G. (2005): Ergebnisse des Wildtier-Informationssystem der Länder Deutschlands (WILD) 2004 in Brandenburg. Brandenburgische Forstnachrichten. 116. 14. Jg. März bis Mai 2005. Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg (Hrsg.). S. 13.

JENSSEN, M.; HOFMANN, G.: Die Nutzung natürlicher Potenziale für eine zukunftsfähige Waldwirtschaft im mitteleuropäischen Tiefland. In: 175 Jahre Lehre und Forschung in Eberswalde. Die Festschrift. Eberswalde, 2005, 145 – 155.

LUTHARDT, V.; FRIEDRICH, S.; HOFMANN, G.; JENSSEN, M.; SCHULTZ-STERNBERG, R.; MEISEL, J.: Die Hand am Puls der Landschaft – Umweltbeobachtung in Brandenburg. In: 175 Jahre Lehre und Forschung in Eberswalde. Die Festschrift. Eberswalde, 2005, 234 – 242.

2004

BARTEL, M., GREISER, G., HOFFMANN, D., KLEIN, R., NÖSEL, H., STRAUß, E., ZAHN, C. & WINTER, A. (2004): Wildtier-Informationssystem der Länder Deutschlands. Deutschlandweites Monitoring von Wildtierarten – Jahresbericht 2003. Deutscher Jagdschutz-Verband e. V. (Hrsg.) Bonn.

HOFMANN, G.; JENSSEN, M.. Die Entwicklung ausgewählter Wälder und Forsten. In: Lebensräume im Wandel. Bericht zur ökosystemaren Umweltbeobachtung (ÖUB) in den Biosphärenreservaten Brandenburgs. Fachbeiträge des Landesumweltamtes Brandenburg, Heft 94, Eberswalde, Potsdam 2004, 128-139.

HOFMANN, G.; POMMER, U.: Das natürliche Waldbild Brandenburgs. AFZ - Der Wald 59 (2004) , 1211-1215. Download beim Verlag
 

JENSSEN, M.: Ökologischer Waldumbau – ein Beitrag zur Umsetzung der Biodiversitätskonvention? In: KORN, H.; FEIT, U. (Bearb.): Treffpunkt Biologische Vielfalt IV. Bundesamt für Naturschutz, Bonn-Bad Godesberg 2004, ISBN 3-7843-3849-6, 91-96. Artikel als pdf
 

JENSSEN, M.; HOFMANN, G.: Konkurrenz- und Diversitätspotentiale in Ökosystemen der Baumarten Kiefer und Buche im ostdeutschen Tiefland. Beitr. Forstwirtsch.u.Landsch.ökol. 38 (2004) 2, 50-54.
 

JENSSEN, M.; HOFMANN, G.: Erste Ergebnisse der Ökosystemaren Umweltbeobachtung in Waldökosystemen des Biosphärenreservates Spreewald. Beitr. Forstwirtsch.u.Landsch.ökol. 38 (2004) 4, 201-210. Artikel als pdf

JENSSEN, M.; HOFMANN, G: Die Waldlandschaft Brandenburgs in ihren funktionalen und ästhetischen Potenzialen. In: LUTZE, G.; REUSSWIG, F. (Hrsg.): Nachhaltiges Brandenburg-Kulturlandschaft zwischen Funktionalität und Ästhetik. Müncheberg, Potsdam 2004, 49-59.

NÖSEL, H. (2004): Wildtiererfassung in Thüringen 2003. Thüringer Jäger 14 (9): 3-6.

Sonstige Veröffentlichungen:

GREISER, G. (2004): Wildtier-Informationssystem der Länder Deutschlands – Ergebnisse des Jahres 2003 in Brandenburg. Wir Jäger. 9/2004. DLV Verlag. Berlin. S.3-4.

GREISER, G. (2004): Ergebnisse des Wildtier-Informationssystem der Länder Deutschlands 2003 in Brandenburg. Brandenburgische Forstnachrichten. 113. 13. Jg. Sept./Oktober 2004. Ministerium für Landwirtschaft, Umweltschutz und Raumordnung (MLUR) des Landes Brandenburg (Hrsg.). 13-14.

GREISER, G. (2004): Informationen zum Wildtier-Informationssystem der Länder Deutschlands in Brandenburg. Wir Jäger. 12/2004. DLV Verlag. Berlin. S.3.

2003

HOFMANN, G.: Die Schwarzerle (Alnus glutinosa) in der Vegetation des ostdeutschen Tieflandes. Eberswalder Forstliche Schriftreihe Bd. XVII, 19-38. Artikel als pdf-Datei
 

JENSSEN, M.; HOFMANN, G.; POMMER, U: Erforschung und langfristige Beobachtung selbstorganisierter Waldentwicklung im Nationalpark Unteres Odertal. Beitr. Forstwirtsch. u. Landsch.ökol. 37 (2003) 3, 124-130.
 

JENSSEN, M.; HOFMANN, G.: Die Quantifizierung ökologischer Potentiale der Phytodiversität und Selbstorganisation der Wälder. Beitr. Forstwirtsch. u. Landsch.ökol. 37 (2003) 1, 18-27.
 

JENSSEN, M.; HOFMANN, G.; RÜTZ, A.; STÖCKER, G.: Ergebnisse waldkundlicher Selbstorganisationsforschung im NSG Serrahn mit Bedeutung für eine naturnahe Waldbewirtschaftung. Natur und Naturschutz in Mecklenburg-Vorpommern 38 (2003), 43-51. Artikel als pdf
 

Sonstige Veröffentlichungen:

BAUMGARTEN, M.; DÖRING, C.; FÜRST, C.; JANSEN, M.; JENSSEN, M.; KLINS, U. (Hrsg.): Zukunftsorientierte Waldwirtschaft. Dresden 2003, 59 S.
 

HOFMANN, G., POMMER, U.: Erstellung einer Übersichtskarte der potentiellen natürlichen Vegetation von Deutschland, Teilprojekt Brandenburg und Berlin. Bericht zum F/E-Vorhaben des BfN, FKZ 89885013.
 

HOFMANN, G.; JENSSEN, M.; SCHLEHAHN,R.; POMMER, U.: Ökosystemare Umweltbeobachtung in den Waldökosystemen der UNESCO-Biosphärenreservate des Landes Brandenburg. Umweltbericht Waldökosysteme 2003.
 

JENSSEN, M.; HOFMANN. G., SCHLEHAHN, R.: Ökologische Voraussetzungen und Wirkungen des Waldumbaus im nordostdeutschen Tiefland. Teilvorhaben B, C, K. Abschlussbericht zum BMBF-Forschungsvorhaben 0339731, 68 S. Bericht als pdf
 

MÜLLER, J.; JENSSEN, M.: Hier ist Wasser besonders wertvoll. Unser Wald 4 / 2003, 10-11.

 

2002

AHRENS, M.; DOBIÁS, K.; GLEICH, E.; HOFMANN, G.; JENSSEN, M.: Wildökologische Lebensraumbewertung in Brandenburg – wieviel Wild verträgt der Wald? . Beitr. Jagd-u. Wildforschung 27 (2002) 219-231.
 

AHRENS, M.; DOBIÁS, K.; GLEICH, E.; HOFMANN, G.; JENSSEN, M.: Schalenwilddichte neu kalkuliert. Wildökologische Lebensraumbewertung in Brandenburg – Instrument für die Schalenwildbewirtschaftung. Unsere Jagd 52 (2002) 1, S. 34-37.
 

ANDERS, S.; HOFMANN, G.: Praktische Anwendung der erzielten Ergebnisse in Waldbewirtschaftung und Forstplanung sowie bei der Quantifizierung umweltrelevanter Wirkungen und Leistungen. In: ANDERS, S. et al.: Ökologie und Vegetation der Wälder Nordostdeutschlands. Verlag Dr. Kessel (www.forstbuch.de), Oberwinter 2002, 178-181.
 

CHETVERIKOV, A.; EBELING, W.; JENSSEN, M.; ROMANOVSKY, Yu.: Excitations on Rings of Molecules. In: EBELING, W.; ROMANOVSKY, Yu.; SCHIMANSKY-GEIER, L. (eds.): Stochastic Dynamics of Reacting Biomolecules. World Scientific Singapore, 2002, 141-174.
 

HOFMANN, G.: Entwicklung der Waldvegetation des nordostdeutschen Tieflandes unter den Bedingungen steigender Stickstoffeinträge in Verbindung mit Niederschlagsarmut. In: ANDERS, S. et al.: Ökologie und Vegetation der Wälder Nordostdeutschlands. Verlag Dr. Kessel (www.forstbuch.de), Oberwinter 2002, 24-41, 201-269 (Anlagen).
 

HOFMANN, G.; JENSSEN, M.: Äsungskapazitäten in den Wäldern Brandenburgs. Beitr. Jagd-u. Wildforschung 27 (2002) 1901-1916.
 

HOFMANN, G.; JENSSEN, M.; ANDERS, S.: Kohlenstoffpotenziale mitteleuropäischer Wälder. AFZ-Der Wald 57 (2002) 12, 605-607.
 

JENSSEN, M.: Wirkung der Kronendächer auf Interzeptionsverdunstung und Niederschlagsverteilung in Kiefern- und Buchenbeständen des nordostdeutschen Tieflands. In: ANDERS, S. et al.: Ökologie und Vegetation der Wälder Nordostdeutschlands. Verlag Dr. Kessel (www.forstbuch.de), Oberwinter 2002, 93-99.
 

JENSSEN, M.: Beziehungen zwischen den Vegetationsstrukturen und der Emission von N-Spurengasen aus Waldböden in Kiefernökosystemen unter dem Einfluss von erhöhtem N-Eintrag und Niederschlagsarmut. In: ANDERS, S. et al.: Ökologie und Vegetation der Wälder Nordostdeutschlands. Verlag Dr. Kessel (www.forstbuch.de), Oberwinter 2002, 140-145.
 

JENSSEN, M.: Im Gebiet verbreitete Typen von Wald- und Forstökosystemen als ökologische Elementareinheiten des Waldes mit Grundlageninformationen für Waldbewirtschaftung und Waldstabilität. In: ANDERS, S. et al.: Ökologie und Vegetation der Wälder Nordostdeutschlands. Verlag Dr. Kessel (www.forstbuch.de), Oberwinter 2002, 157-177.
 

JENSSEN, M.; HOFMANN, G.: Pflanzenartenvielfalt, Naturnähe und ökologischer Waldumbau. AFZ-Der Wald 57 (2002) 8, 402-405.
 

JENSSEN, M.; BUTTERBACH-BAHL, K.; HOFMANN, G., PAPEN, H.: Exchange of trace gases between soils and the atmosphere in Scots pine forest ecosystems of the northeastern German lowlands. 2. A novel approach to scale up N2O- and NO-fluxes from forest soils by modeling their relationships to vegetation structure. Forest Ecology and Management 167 (2002) 1-3, 135-147.
Artikel als pdf
 

JENSSEN, M.; HOFMANN, G.; ANDERS, S.; BUTTERBACH-BAHL, K.; PAPEN, H.: Flächenhafte Quantifizierung von N-Spurengas-Emissionen in Wäldern. In: Umweltrelevante Spurengase in der Land- und Forstwirtschaft: Herausforderung für Wissenschaft, Politik und Praxis. Schriftenreihe agrarspectrum Band 34, DLG-Verlag, Frankfurt (Main) 2002, 139-144.
 

Sonstige Veröffentlichungen:

ANDERS, S.; ELLENBERG, H.; HERTEL, H.; HOFMANN, G.; JENSSEN, M.; HEUVELDOP, J.; KRIEBITSCH, W.U.; v. OHEIMB, G.; SCHMIDT, M.; SCHOLZ, F.: Biodiversitätsforschung im Wald. ForschungsReport Verbraucherschutz - Ernährung - Landwirtschaft 2/2002 (Heft 26), S.17 - 21.
 

HEUER, E.; JENSSEN, M.: Interdisziplinäre Forschung zum ökologischen Waldumbau: Praxisrelevante Zwischenergebnisse im BMBF-Förderschwerpunkt "Zukunftsorientierte Waldwirtschaft". Brandenburgische Forstnachrichten 11 / 101 (2002), 27-28.
 

HOFMANN, G. (2000): Katalog der Wald- und Forstgesellschaften in den Kerngebieten des Naturparks Uckermärkische Seen. Anhang zum Pflege- und Entwicklungsplan (2002), Auftraggeber Bundesamt für Naturschutz.
 

HOFMANN, G.; POMMER, U.: Karte der natürlichen Vegetation. In: Um Eberswalde, Chorin und den Werbellinsee. Landschaften in Deutschland - Werte der deutschen Heimat. Köln, Weimar, Wien 2002.
 

HOFMANN, G.; JENSSEN, M.; ANDERS, S.: Zur Pflanzenarten-Vielfalt in den Waldungen des ostdeutschen Tieflandes. In: Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft (Hrsg.): Biologische Vielfalt mit der Land- und Forstwirtschaft. Schriftenreihe Angewandte Wissenschaft Heft 494, Landwirtschaftsverlag Münster-Hiltrup 2002, S. 337-338.
 

HOFMANN, G.; JENSSEN, M.; POMMER, U.: Naturschutzfachliches Leitbild zur Auenwald- Initialisierung im Nationalpark Unteres Odertal; Textband, Anhänge, Karten (2002) Auftrag der Landesanstalt für Großschutzgebiete in Brandenburg
 

HOFMANN, G.; JENSSEN, M.; SCHLEHAHN, R.: Ökosystemare Umweltbeobachtung in den Waldökosystemen der UNESCO-Biosphärenreservate des Landes Brandenburg. Umweltbericht Waldökosysteme 2002.

JENSSEN, M.; HOFMANN, G.: Predicting phytodiversity of forests in changing biotic and abiotic environments. Verh. Ges. Ökol. 32 (2002) 343.
 

JENSSEN, M.; HOFMANN, G.: Phytodiversität und Naturnähe der Wälder. In: Berichte des Forschungszentrums Waldökosysteme, Reihe B, Bd.68, Göttingen 2002, 56-57.

 

2001

AHRENS, M.; DOBIÁS, K.; GLEICH, E.; HOFMANN, G.; JENSSEN, M.: Wildökologische Lebensraumbewertung in Brandenburg. Wie viel Wild verträgt der Wald? In: Wald- und Wildbewirtschaftung in Brandenburg – Einheit oder Gegensatz? Bericht von der gemeinsamen Vortragstagung des Brandenburgischen Forstvereins e.V. und des Landesjagdverbandes Brandenburg e.V. am 8. September 2001 in Cottbus. Eberswalde und Potsdam 2001, S. 30-47.
 

HOFMANN, G.: Der Silberweiden-Auenwald des unteren Odertales. In: Baum des Jahres 1999 Silberweide. Landesforstanstalt Eberswalde, 2001, S. 19-30.
 

HOFMANN, G.: Mitteleuropäische Wald- und Forstökosystemtypen in Wort und Bild. AFZ-Der Wald, CD-ROM, BLV-Verlagsges. München (2001)
 

HOFMANN, G.; JENSSEN, M.: Äsungskapazitäten in den Wäldern Brandenburgs. In: Wald- und Wildbewirtschaftung in Brandenburg – Einheit oder Gegensatz? Bericht von der gemeinsamen Vortragstagung des Brandenburgischen Forstvereins e.V. und des Landesjagdverbandes Brandenburg e.V. am 8. September 2001 in Cottbus. Eberswalde und Potsdam 2001, S. 6-29.
 

JENSSEN, M.: An Empirically Based Approach to Self-Organisation in Forest Ecosystems. In: MATTHIES, M.; MALCHOW, H.; KRIZ, J. (Eds.): Integrative Systems Approaches to Natural and Social Sciences – Systems Science 2000. Springer-Verlag Berlin, Heidelberg, 2001, 203-222.
 

JENSSEN, M.: Zehn Jahre BMBF-Waldforschung im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. AFZ-Der Wald 56 (2001) 3,132-135.
 

JENSSEN, M.; HOFMANN, G.: Zur Quantifizierung der Pflanzenartenvielfalt in Wäldern. AFZ-Der Wald 56 (2001) 16, 854-856.
 

Sonstige Veröffentlichungen:

ANDERS, S.; JENSSEN, M.: Dem Begründer der modernen waldökologischen Forschung in Eberswalde, Herrn Prof. Dr. habil. Gerhard Hofmann, zu seinem 70. Geburtstag. Beitr. Forstwirtsch. u. Landsch.ökol. 35 (2001) 2, 94-96.
 

HOFMANN, G.; JENSSEN, M.: Quantification of C-Binding and C-Storage Potentials based on Units of Potential Natural Vegetation. Proceedings 44th Symposium International Association of Vegetation Science. Freising-Weihenstephan 2001, 206.
 

HOFMANN, G.; JENSSEN, M.; ANDERS, S. (2001): Zur Pflanzenarten-Vielfalt in den Waldungen des ostdeutschen Tieflandes. In: Biologische Vielfalt mit der Land- und Forstwirtschaft? Kurzfassung der Vorträge und Poster. FAL Braunschweig, 15.- 17.05.2001. Hrsg.: Senat der Bundesforschungsanst. im Geschäftsbereich des Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft, Senatsarbeitsgruppe Ökosysteme/Ressourcen. Bonn: BMVEL 2001, S. 71.
 

JENSSEN, M.: Relating Vegetation Patterns to Ecosystem Functions in Multidimensional Ecological Feature Spaces. Proceedings 44th Symposium International Association of Vegetation Science. Freising-Weihenstephan 2001, p. 8.

 

2000

HOFMANN, G. als Mitautor : Karte der natürlichen Vegetation Europas, Maßstab 1:2,5 Mio. Karten und Legenden- Bände, Bundesanstalt für Naturschutz  Bonn-Bad Godesberg (2000)
 

HOFMANN, G.; ANDERS, S.; MATTHES, B.: Das potentiell-natürliche und derzeitige Waldbild in den ostdeutschen Ländern, Mitt. Bundesforschungsanstalt f. Forst- und Holzwirtschaft Hamburg Nr. 196 (2000) 93 S.
 

EBELING, W.; CHETVERIKOV, A.; JENSSEN, M.: Statistical Thermodynamics and Nonlinear Excitations of Toda Systems. Ukr.J.Phys. 45 (2000), 4-5, 479-487.
 

EBELING, W.; ERDMANN, U.; DUNKEL, J.; JENSSEN, M.: Nonlinear dynamics and fluctuations of dissipative Toda chains. Journal of Statistical Physics 101 (2000), 443-457.
 

JENSSEN, M.; EBELING, W.: Distribution Functions and Excitation Spectra of Toda Systems at Intermediate Temperatures. Physica D 141 (2000), 117-132.
 

JENSSEN, M.; ROMANOVSKY, Y.M.; EBELING, W.: Anregungen in ringförmigen Ketten (in Russ.). In: ROMANOVSKY, Y.M., EBELING, W. (Hrsg.): Molekulardynamik der Enzyme (in Russ.). Verlag der Moskauer Universität, Moskau 2000, 59-79 (ISBN 5-211-04332-4).
 

JENSSEN, M.; BUTTERBACH-BAHL, K.; HOFMANN, G.; PAPEN, H.: Modellierung von Beziehungen zwischen der Emission von N-Spurengasen aus Waldböden und den Vegetationsstrukturen in Kiefernökosystemen des nordostdeutschen Tieflandes. Beitr. Forstwirtsch. u. Landsch.ökol. 34 (2000) 3, 116-122.

 

1999

HEINSDORF, D.; STROHBACH, B.; EINERT, P.; KÄTZEL, R.; LÖFFLER, S.; MAJUNKE, C.; APEL, K.H.; LINDNER, K.; BÖHME, R.; HAFFELDER, M.; HÄUßLER, D.; MÖLLER, K.; HEYDECK, P.; WENK, M.; AHRENS, M.; DOBIAS, K.; HOFMANN, G.; PAUSTIAN, K.H.; GLEICH, E.: Forstliche Forschung im Nordostdeutschen Tiefland (1992-1997) Eberswalder Forstliche Schriftenreihe 140 p. v. 3
 

HOFMANN, G.: (1990-1999) Waldökosystemkatalog, wichtige Wald- und Forstökosysteme Mitteleuropas. Der Wald 40 (1990) bis 45 (1995) und AFZ/Der Wald. 50 (1995) bis 54 (1999).
 

HOFMANN, G.: Die natürliche Waldvegetation Brandenburgs als Ratgeber für Waldbau und Generhaltung. Mitt. Bundesforsch.-Anstalt f. Forst- u. Holzwirtsch. 194 (1999), S. 20-36.
 

HOFMANN, G.: Märkische Oderaue. Silberweiden-Auenwald des Unteren Odertales. AFZ /Der Wald 54 (1999) 23, S.1261.
 

HOFMANN, G.: Erhard Hausendorff als Pionier des ökologischen Waldumbaus. AFZ-Der Wald v. 54(11) p. 579-580
 

HOFMANN, G.; JENSSEN, M.: Ökologische Grundlagen des Waldumbaus in der Schorfheide – Erhard Hausendorff als Pionier. Beitr. Forstwirtsch. u. Landsch.ökol.33 (1999) 1, S.1-7.
 

HOFMANN, G.; JENSSEN, M.: Beispiel Schorfheide. Quantifizierung der Naturnähe als Planungsgrundlage für praktische Waldumbaumaßnahmen. AFZ / Der Wald (1999), S. 575-578.
 

HOFMANN, G.; JENSSEN, M.; ANDERS, S.: Ökosystemare Umweltbeobachtung in Wäldern und Forsten auf der Grundlage des Eberswalder Ökosystemtypenkonzeptes. Beitr. Forstwirtsch. u. Landsch.ökol.33 (1999) 2, S.55-63
Artikel als pdf.
 

JENSSEN, M.; HOFMANN, G.: Ökosystemare Umweltbeobachtung in bewaldeten Schutzgebieten. In: Chaos Natur? Prozeßschutz in Großschutzgebieten. Hrsg.: Umweltstiftung WWF Deutschland, Potsdam 1999, S.79-95.
 

Sonstige Veröffentlichungen:

ANDERS, S.; BECK, W.; BOLTE, A.; KRAKAU, U.K.; MÜLLER, J.; HOFMANN, G.; JENSSEN, M.: Abschlussbericht zum Vorhaben Waldökosystemforschung Eberswalde - Einfluss von Niederschlagsarmut und erhöhtem Stickstoffeintrag auf Kiefern-, Eichen- und Buchen-Wald- und Forstökosysteme des nordostdeutschen Tieflandes / Anlagenband 1 / Anlagenband 2 Bundesforschungsanstalt für Forst- und Holzwirtschaft (BFH), Hamburg. Inst. für Forstökologie und Walderfassung 247 p.
 

HOFMANN, G.; JENSSEN, M.: Studie im Vorfeld weiterführender Untersuchungen im Bereich des Außen- und Vorgeländes zum Branitzer Park am Rande der Stadt Cottbus. Eberswalde 1999, 8 S. Anlagen: Kartenverzeichnis, 48 Blatt A4. Bohrspan- und Fotodokumentation dendrochronologisch untersuchter Bäume, 73 S.  Auftraggeber: LAUBAG

 

1998

AHRENS, M.; DOBIAS, K.; HOFMANN, G.; PAUSTIAN, K.H.: Die wildökologische Lebensraumbewertung als eine wissenschaftliche Grundlage für die Schalenwildbewirtschaftung. Beitr. Forstwirtsch. u. Landsch.ökol. 32(4) p. 183-187
 

ANDERS, S.; HOFMANN, G.: Standorts- und Vegetationswandel in Wäldern. Tagungsbericht des Brandenburgischen Forstvereins e.V., Jahrestagung 1998. Eberswalde, 1998, S. 18-47.
 

ANDERS, S.; HOFMANN, G.; MÜLLER, J.; BECK, W.: Beiträge zu den ökologischen Grundlagen der forstlichen Landnutzung im nordostdeutschen Tiefland. In: Strukturwandel der Landnutzung. 2. Tagung der Forschung und Lehre, 15.-16.10.1997. 1998: S. 129-142 = Eberswalder wissenschaftliche Schriften Bd. 3.
 

HOFMANN; G.: Ökologische Notwendigkeit zu neuen Wegen der forstlichen Landnutzung – Alfred Möller als Vordenker. Bericht der 2. Eberswalder Tage der Lehre und Wissenschaft. Eberswalder Wissenschaftliche Schriften 3 (1998), S. 9-20.
 

HOFMANN, G.: Alfred Möllers Leitbild einer zukunftsorientierten Waldwirtschaft AFZ-Der Wald 53(13) p. 674-678.
 

HOFMANN, G.: Zur Suche nach neuen Wegen der forstlichen Landnutzung AFZ-Der Wald 53(13) p. 679-680.
 

Sonstige Veröffentlichungen:

HOFMANN, G.; JENSSEN, M.: Aufbau und Durchführung der Ökosystemaren Umweltbeobachtung (ÖUB) für die Wald-Ökosysteme der UNESCO-Biosphärenreservate Schorfheide-Chorin, Spreewald und Flusslandschaft Elbe. Seit 01.09.1998. Auftraggeber: Landesanstalt für Großschutzgebiete des Landes Brandenburg
 

HOFMANN, G.; JENSSEN, M.: Präzisierung der Parameter- und Ökosystemauswahl sowie vergleichende Kostendarstellung zum Konzept zur ökosystemaren Umweltbeobachtung für die Ökosystemtypen Wälder und Forsten der Biosphärenreservate Schorfheide/Chorin und Spreewald. Eberswalde 1998, 25 S. Auftraggeber: Fachhochschule Eberswalde

 

1997

ANDERS, S.; HOFMANN, G.: Vielfalt in der Vegetation von Wäldern und Forsten. In: "Biologische Vielfalt in Ökosystemen - Konflikt zwischen Nutzung und Erhaltung", Symposium der Arbeitsgruppe "Ökosysteme/Ressourcen", Braunschweig-Völkenrode, 22.-24.04.1997. Bonn: BML 1997, S. 94-108 = Schriftenr. BML, Reihe A, Angew. Wiss., Heft 465
 

ANDERS, S.; HOFMANN, G.; MÜLLER, J.: Ressourcen und Landschaftsschutz im Wald – Wald, Boden und Wasserhaushalt. agrarspectrum, Bd. 27, Verlagsunion agrar ISBN 3-7690-5026-6, 1997, S. 7-20.
 

HOFMANN, G.: Mitteleuropäische Wald- und Forstökosystemtypen in Wort und Bild.AFZ-Der Wald, Sonderheft, 1997,2. erweiterte Auflage,  85 S.
 

HOFMANN, G.: Natürliche Waldgesellschaften Brandenburgs als Grundlage waldbaulicher Zielstellungen. In: Waldbewirtschaftung und Naturschutz im Wald – Einheit oder Widerspruch? Tagungsbericht des Brandenburgischen Forstvereins e.V. zur Jahrestagung 1997. Eberswalde (1997), S. 33-53.
 

HOFMANN, G.; JENSSEN, M. : Laubmassen und ihre Entwicklung in mitteleuropäischen Rotbuchenwäldern. Beiträge für Forstwirtschaft und Landschaftsökologie 31 (1997), 3, S. 97-103.
 

JENSSEN, M.: Vegetationsstrukturen und hydrologische Prozesse in Kiefern- und Buchenökosystemen. AFZ / Der Wald 52 (1997) 25, S.1356-1359.
 

JENSSEN, M.; HOFMANN, G.: Naturwald: Entwicklungszyklen des baltischen Buchenwaldes. AFZ / Der Wald 52 (1997) 19, S.1012-1014.
 

JENSSEN, M.; HOFMANN, G.: Naturschutzgebiet „Hinrichshagen“: Einstellung eines reifen Entwicklungszyklus im Buchenwald. AFZ / Der Wald 52 (1997) 19, S.1015-1018.
 

POFAHL, U.; HOFMANN, G.: Praktische Erfahrungen bei der Auswertung von Vegetationsaufnahmen mit MDS. In: Tagungsberichte der Arbeitsgruppe Ökologie. Oberschleißheim, 17.-18.10.1997. Deutsche Region der internationalen Biometrischen Gesellschaft. Mai 1997, Heft 8, S. 94-98.
 

STUBBE, C.; HOFMANN, G.; TOTTEWITZ, F.; DREIFKE, R.[1997]: Schalenwild und Artenvielfalt Beiträge zur Jagd- und Wildforschung v. 22 p. 285-296.
 

Sonstige Veröffentlichungen:

HOFMANN, G.; JENSSEN, M., SCHRÖDL, G.: Untersuchung und Bewertung des Waldzustandes im Gebiet „Töpferberg“ am Rande der Stadt Cottbus und Ausarbeitung eines Maßnahmekataloges zur Herstellung eines dem Anliegen „Landschaftsschutzgebiet Branitzer Park und Umgebung“ entsprechenden Waldzustandes. Eberswalde 1997, 252 S. u. Anhänge, Thematischer Kartensatz 13 Blatt A2. Auftraggeber: LAUBAG.
 

JENSSEN, M.; HOFMANN, G.: Der natürliche Lebenszyklus des baltischen Buchenwaldes - Konsequenzen für Naturschutz und Forstwirtschaft. In: WERNER, A.; SEYFARTH, W. (Hrsg.): Erkenntnisse, Methoden und Lösungsansätze für eine dauerhafte Naturentwicklung in Mitteleuropa. ZALF-Bericht 32, Müncheberg 1997, S. 92.
 

JENSSEN, M.; HOFMANN, G.: Zur Wechselwirkung von Vegetationsstrukturen und ökologischen Prozessen in Kiefern- und Buchenökosystemen des nordostdeutschen Tieflandes. In: WERNER, A.; SEYFARTH, W. (Hrsg.): Erkenntnisse, Methoden und Lösungsansätze für eine dauerhafte Naturentwicklung in Mitteleuropa. ZALF-Bericht 32, Müncheberg 1997, S. 81.

 

1996

ANDERS, S.; HOFMANN, G.: Erforschung des ökologischen Wandels - Voraussetzung für künftige Waldbewirtschaftung. In: Wald im Wandel. 9. Hamburger Forst- und Holztagung 06. -09. Mai 1996. Hamburg: Max Wiedebusch Kommiss. Verl., 1996., S. 129-139. = Mitt. Forschungsanst. Forst- Holzwirtschaft Nr. 185.
 

ANDERS, S.; BECK, W.; BOLTE, A.; HOFMANN, G.; JENSSEN, M.; KRAKAU, U.-K.; KÜRBIS, H.; LÜTTSCHWAGER, D.; MÜLLER, J.; POFAHL, U.: Waldökosystemforschung Eberswalde-Struktur, Dynamik und Stabilität von Kiefern- und Buchenwaldökosystemen unter Normal- und multiplen Streßbedingungen unterschiedlicher Ausprägung im nordostdeutschen Tiefland. Mitt. Bundesforschungsanst. Forst-Holzwirtschaft, Nr. 182, Hamburg 1996, 109 S.
 

HOFMANN, G.: Äsungskapazitäten in Wäldern und Forsten. Wild und Hund (1996) 19, S. 26-30.
 

HOFMANN, G.: Vegetationswandel in den Wäldern des nordostdeutschen Tieflandes. In: Wald im Wandel. 9. Hamburger Forst- und Holztagung, 06.-09. Mai 1996. Hamburg: Max Wiedebusch Kommiss. Verl., 1996., S. 45-72. = Mitt. Bundesforschungsanst. Forst- Holzwirtschaft, Nr. 185.
 

HOFMANN, G.; ANDERS, S.: Waldökosysteme als Quellen und Senken für Kohlenstoff - Fallstudie ostdeutsche Länder. Beiträge für Forstwirtschaft und Landschaftsökologie 30 (1996) 1, S. 9-16.
 

JENSSEN, M.: Fuzzy-Modellierung des Unterkronenniederschlags in Kiefernbeständen.
In: Hempel, G. (Hrsg.): Berichte der 8. Tagung der Sektion Forstliche Biometrie und Informatik des Deutschen Verbandes Forstlicher Forschungsanstalten, Dresden (1996), S. 142-152.
Nachdruck in: Tagungsberichte der Arbeitsgruppe Ökologie der Deutschen Region der Internationalen Biometrischen Gesellschaft 7 (1996), S. 59-69.
 

JENSSEN, M.: Interzeptionsverdunstung und horizontale Niederschlagsverteilung in Kiefernbeständen des nordostdeutschen Tieflandes. Ein Beispiel für die Wechselwirkung von Struktur und Prozeß in Waldbeständen. Beiträge für Forstwirtschaft und Landschaftsökologie 30 (1996) S. 63-69.
 

JENSSEN, M.: Fuzzy Modellierung of Below-Canopy Precipitation in Pine Forests as a Tool for Scaling up Water and Element Fluxes from Measurement to Ecosystem Level. In: Proceedings of Fuzzy 96. Fuzzy Logic in Engineering and Natural Sciences. Zittau (1996), S. 362-369.
Artikel als pdf-Datei
 

JENSSEN, M.; HOFMANN, G.: Der natürliche Entwicklungszyklus des baltischen Perlgras-Buchenwaldes (Melico-Fagetum). Anregung für naturnahes Wirtschaften. Beiträge für die Forstwirtschaft und Landschaftsökologie 30 (1996) 3, S. 114-124.
 

JENSSEN, M.; HOFMANN, G.: The Natural Life Cycle of a Beech Forest as an Example of Self-Organization in Forest Ecosystems. In: Freund, J.A. (Hrsg.): Dynamik, Evolution, Strukturen. Nichtlineare Dynamik und Statistik komplexer Strukturen. Berlin (1996), S. 266-276.

Sonstige Veröffentlichungen:

ANDERS, S.; HOFMANN, G.: Vom Nährstoff zum Schadstoff - Auswirkungen von Stickstoffeinträgen in mitteleuropäische Kiefernökosysteme. Robin Wood Magazin, Hamburg (1996) 50, S. 33-35.
 

JENSSEN, M.: Datensätze für die computergestützte Planung und Begleitung von Pflege und Entwicklung des NSG „Hinrichshagen“. Eberswalde 1996, 20 S. Erläuterung, Thematischer Kartensatz 18 Blatt A4.Auftraggeber: Landesnationalparkamt Mecklenburg-Vorpommern
 

JENSSEN, M.; HOFMANN, G.: Modelling the life cycle of beech forests: A case study on the natural development of Baltic Melico Fagetum in structure, vegetation and regeneration. In: SKOVSGAARD, J.P.; JOHANNSEN, V.K. (Eds.): Modelling Regeneration Success and Early Growth of Forest Stands. Proceedings from the IUFRO Conference, Copenhagen 1996, p. 63.

 

1995

HOFMANN, G.: Wald, Klima, Fremdstoffeintrag - ökologischer Wandel mit Konsequenzen für Waldbau und Naturschutz. Angew. Landschaftsökol. H. 4 (1995), S. 165-189.
 

HOFMANN, G.: Zur Wirkung von Stickstoffeinträgen auf die Vegetation nordostdeutscher Kiefernwaldungen. UBA-Texte 28 (1995), S. 131-140.
 

HOFMANN, G.: Kiefernökosysteme im Wandel. Der Wald 45 (1995), S. 262-267.
 

HOFMANN, G.; ANDERS, S.: Waldtypen und ihre Gefährdung, Abschätzung der Gefährdung von Wald- und Forstökosystemen in Deutschland unter dem Einfluß von Umweltveränderungen. Der Wald, Berlin 45 (1995) 9, S. 302-307.
 

Sonstige Veröffentlichungen:

HOFMANN, G.; JENSSEN, M.: Gutachten zur Pflege und Entwicklung des NSG „Hinrichshagen“. Eberswalde 1995, 243 S u. Anhänge, Auftraggeber: Umweltministerium Mecklenburg/ Vorpommern.
 

HOFMANN, G.; JENSSEN, M.: Gutachten zur Pflege und Entwicklung des NSG „Keetzseen“. Eberswalde 1995, 102 S u. Anhänge. , Auftraggeber: Umweltministerium Mecklenburg/ Vorpommern.

 

1994

HOFMANN, G.: Wälder und Forsten. Mitteleuropäische Wald- und Forst-Ökosystemtypen in Wort und Bild. Der Wald. Sonderheft. Waldökosystem-Katalog (1994), 51 S.
 

JENSSEN, M.; ANDERS, S.; HOFMANN, G.: Neue Wege der Waldökosystemmodellierung. In: Wenkel, K.-O.; Schulz, A. und Lutze, G. (Hrsg.), Landschaftsmodellierung. Berichte des Zentrums für Agrarlandschafts- und Landnutzungsforschung (ZALF) Müncheberg 13 (1994) S. 84-96.

[Themen I] [Themen II] [Das Institut] [Publikationen] [Vorlesung] [Kontakt] [Partner]

webmaster@waldkunde-eberswalde.de